Sedanstraße 54, 59227 Ahlen
02382 91162-0
info@gesamtschule-ahlen.de

Berufsvorbereitung

Qualitätsstandards

  • In Klasse 7 erhalten alle Schülerinnen und Schüler in einer zusätzlichen Gesellschaftslehre-Stunde im Stundenplan erste Informationen über die unterschiedlichen Berufszweige.

  • Ab der 8. Jahrgangsstufe erarbeiten alle Schülerinnen und Schüler mit dem Berufswahlpass ein individuell geführtes Portfolioinstrument, das sie bis zur Ausbildung begleitet.

  • Im ersten Halbjahr der Klasse 8 nehmen alle Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Landesprogrammes „Kein Anschluss ohne Abschluss“ an der Potentialanalyse teil.

  • Alle Eltern und Schüler werden nach der Potentialanalyse zu einem individuellen Auswertungsgespräch in die Schule eingeladen, um Stärken und Interessen der Schülerinnen und Schüler aktiv zu nutzen.

  • Bei Betriebsführungen werden die Schülerinnen und Schüler durch unsere Kooperationspartner mit verschiedenen Arbeitsplätzen vertraut gemacht.

  • Alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges lernen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer durch Ausbildungsbotschafter unterschiedliche Berufe kennen.

  • Zur Vorbereitung auf das Arbeitsleben trainieren alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 im Deutschunterricht die Standards für eine Bewerbungsmappe.

  • Ab dem Jahrgang 9 wird allen Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit dem Berufsinformationszentrum regelmäßig eine individuelle Berufsberatung angeboten.

  • Zu Beginn der Jahrgangsstufe 9 besuchen alle Schülerinnen und Schüler das Berufsinformationszentrum (BIZ). Sie finden mit Blick auf ihre Fähigkeiten und Interessen eigenständig einen Praktikumsplatz. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie die Studien- und Berufskoordinatoren unterstützen sie bei Bedarf.

  • In den drei Wochen vor den Osterferien findet für die Jahrgangsstufe 9 ein Betriebspraktikum statt. Es wird durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer vor- und nachbereitet. Alle Schülerinnen und Schüler erstellen eine Praktikumsmappe.

  • Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Ausbildungsmessen zu besuchen und werden dabei durch ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer unterstützt.

  • In den Jahrgangsstufen 9 und 10 findet für alle Schülerinnen und Schülern ein Bewerbungstraining mit externen Partnern statt.