Sedanstraße 54, 59227 Ahlen
02382 91162-0
info@gesamtschule-ahlen.de

Naturwissenschaften

Im Fach Naturwissenschaften (NW) werden die drei naturwissenschaftlichen Einzelfächer Biologie, Chemie und Physik miteinander verknüpft.

In der biologischen Sichtweise wird der Blick auf die Auseinandersetzung mit dem Lebendigen gelegt.

Die chemische Sicht gilt der Untersuchung und Beschreibung der stofflichen Welt und deren Veränderungen.

Die physikalische Sicht schließlich hat das Ziel, grundlegende Gesetzmäßigkeiten der Natur zu erkennen und zu erklären.

Erst durch die ganzheitliche Betrachtung naturwissenschaftlicher Zusammenhänge aus verschiedenen Perspektiven wird ein Verständnis für die Bedeutung der Naturwissenschaften geschaffen. Der Wahlpflichtunterricht ergänzt und vertieft den Regelunterricht. Es bieten sich viele spannende Experimente an.

Die Schülerinnen und Schüler erlernen in den Klassen 6 und 7 unter anderem den Umgang mit Gasbrennern, den Aufbau des Blutkreislaufes, Verfahren der Stofftrennung zum Recycling von Wertstoffen, die Farbwahrnehmung des Auges und die Funktion des Magnetismus.

Wie auch in den anderen Wahlpflichtfächern werden in „Naturwissenschaften“ sechs Klassenarbeiten pro Schuljahr geschrieben.

Wer sollte das Wahlpflichtfach „Naturwissenschaften“ wählen?

Naturwissenschaften ist für diejenigen die richtige Wahl, die sich für Phänomene aus dem Alltag interessieren. Wenn du dich beispielsweise immer schon gefragt hast, warum du eigentlich atmen musst um zu überleben oder was mit dem Müll passiert, bist du hier genau richtig.